Angebote

Workshops und Vorträge

Für Gruppen mit einer Größe zwischen 5 und ca. 15 Teilnehmern biete ich Workshops zu unterschiedlichen Themen an. Bei der gemeinsamen Arbeit geht es vor allem um die konkreten Fragen und Anliegen der einzelnen Teilnehmer, denen deswegen ein wesentlicher Anteil an der Gestaltung der Veranstaltung zukommt. Ziel ist die Erarbeitung neuer Perspektiven und Fähigkeiten durch

1) das Erreichen eines tieferen Verständnisses für die jeweilige Thematik,
2) das Erörtern praktischer Konsequenzen für die eigene Lebensgestaltung sowie
3) die Erarbeitung von Übungsmöglichkeiten zur Steigerung der eigenen Fähigkeiten.

Auf Wunsch lassen sich Workshops auch mit einführenden Vorträgen kombinieren.
(Für nähere Informationen bitte auf "Workshops und Vorträge" klicken.)

Individuelle Krisen- und Problemberatung

Der Lebensweg der meisten Menschen führt durch Krisen hindurch. Jede Krise ist eine Entscheidungssituation: Gelingt es dem Betroffenen, diejenigen Schritte zu unternehmen, die zur Bewältigung der Krise erforderlich sind? Die Überwindung einer Krise erfordert vom Betroffenen ein hohes Maß an eigener Aktivität sowie bestimmte Fähigkeiten, denn Krisen entstehen nur deswegen, weil die jeweiligen Fähigkeiten bei dem betroffenen Menschen momentan nicht vorhanden oder nicht verfügbar sind. Die Überwindung der Krise besteht darin, die entsprechenden Fähigkeiten zu erwerben und sie zur Lösung der Krisensituation einzusetzen. Das wirft eine Reihe von Fragen auf:

1) Wo liegen die Ursachen der gegenwärtigen Krise?
2) Welche Entwicklungsschritte sind zur Überwindung der Krise erforderlich?
3) Welche Fähigkeiten setzen die erforderlichen Entwicklungsschritte voraus?
4) Wie lassen sich diese Fähigkeiten erwerben und richtig einsetzen?

Jede aktiv in Angriff genommene, erfolgreiche Bewältigung einer Krise ist ein wesentlicher Schritt auf dem Weg der eigenen Selbstverwirklichung und lässt sich deswegen in die Frage fassen: Welcher Selbstverwirklichungsschritt steht in meiner gegenwärtigen Lebenssituation an, und wie kann ich diesen Schritt umsetzen?
(Für ausführlichere Informationen bitte auf "Individuelle Krisen und Problemberatung" klicken.)

Beratung von Arbeitsgemeinschaften und Institutionen

Ein zentraler Aspekt der kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Zukunft unserer Gesellschaft ist die Bildung und das Funktionieren selbstorgansierter Arbeitsgemeinschaften. Im Gegensatz zu hierarchischen Strukturen, die eine zentrale Führung nach dem top-down-Prinzip ermöglichen – was seinerseits zahlreiche Probleme mit sich bringt – ist eine organisatorische Selbstverwaltung wesentlich schwieriger zu gestalten und stellt an alle Mitglieder einer Arbeitsgemeinschaft große Herausforderungen.

Die Grundfrage der organisatorischen Selbstverwaltung ist das Verhältnis von Individualität und Gemeinschaft: Lässt die Gemeinschaft dem Einzelnen den Raum zur produktiven Entfaltung seiner Fähigkeiten und ermöglicht sie ein konstruktives Zusammenwirken aller Beteiligten? Entfalten andererseits die einzelnen Mitglieder genügend Fähigkeiten und Initiative, und setzen sie ihre Produktivität für die Ziele der Arbeitsgemeinschaft und für eine gelingende Zusammenarbeit ein?

Auf der Basis dieser Kriterien biete ich Organisationsberatung für Arbeitsgemeinschaften und Institutionen. Aufgrund meiner Arbeit in Vereinen und Schulen betrifft dieses Angebot insbesondere Menschengruppen und Institutionen mit kulturellen Zielsetzungen (Schulen, freie Bildungsgemeinschaften, sozial und kulturell tätige Vereine usw.).
(Für ausführlichere Informationen bitte auf "Beratung von Institutionen und Arbeitsgemeinschaften" klicken.)