Kampf der Kulturen oder Spaltung der Gesellschaft?

Beim vielbeschworenen Kampf der Kulturen handelt es sich um die gezielt herbeigeführte Spaltung unserer Gesellschaft. Dieser im März 2015 in Hamburg gehaltene Vortrag befasst sich mit fundamentalen gesellschaftlichen Spaltungsstrategien, die darauf beruhen, dass der weltanschauliche Gegensatz unterschiedlicher Kulturen durch mediale Wirksamkeit forciert und gezielt als politische Waffe eingesetzt wird.