Termine

  • Vortrag in Hamburg

    Wege zur Selbstorientierung

    Dienstag, 04. September 2018 - 19:00 Uhr

    Laut Friedrich Schiller besteht die „Lebenskunst“ darin, zwei grundlegende Forderungen zu erfüllen, nämlich 1) seine mitgebrachten Anlagen zu verwirklichen und 2) sein Wesen in allen seinen Lebensäußerungen aufrecht zu erhalten und sich in seinen Erlebnissen als Persönlichkeit wiederzufinden. Schiller kennzeichnet diese beiden Grundbedürfnisse des Menschen als Stofftrieb und als Formtrieb.

    Jeder dieser beiden Triebe kann den Menschen in die Einseitigkeit – zur Selbstauflösung oder in lebensfeindliche Erstarrung – führen. Menschliche Selbstorientierung besteht darin, diesen beiden Tendenzen bewusst zu begegnen und in den unterschiedlichsten Lebenssituationen durch das Treffen geeigneter Entscheidungen immer wieder neu zum Ausgleich zu führen.

    Anhang: PDF icon Hamburg September 18.pdf
  • Arbeitskreis in Hamburg

    Was sind Gesetze?

    Dienstag, 11. September 2018 - 18:30 Uhr

    in den Vereinsräumen des ROS e.V.
    Rehhoffstraße 1-3, 20459 Hamburg
    - Kostenbeitrag nach Absprache -

    Dieser Fortsetzungskurs führt die Beschäftigung mit dem Gesetzesthema zum Abschluss. Neben einer Zusammenfassung des bisherigen Verlaufes geht es vor allem um drei Aspekte:
    1) Der Zusammenhang von Gesetzeserkenntnis und Naturbeherrschung
    2) Ist die Natur gesetzmäßig determiniert?
    3) Ist der Mensch gesetzmäßig determiniert?

    Anhang: PDF icon Hamburg September 18.pdf