Termine

  • Arbeitskreis in Hamburg

    Zeichen, Daten und Informationen

    Dienstag, 19. November 2019 - 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

    In diesem Halbjahr beschäftigt sich der Logikkurs mit dem äußerst aktuellen Thema der Automatisierung von Prozessen. Im Mittelpunkt steht dabei die Informationstechnologie, deren Wesen und Prinzipien wir verstehen wollen.

    Dabei geht es unter anderem darum, genau zu begreifen, was Zeichen, Daten und Informationen eigentlich sind. Was verraten sie uns über den Aufbau der Welt, und wie funktioniert die wechselseitige Steuerung von Mensch und Maschine?

    Anhang: PDF icon Logikkurs Herbst 2019.pdf
  • Vortrag in Pforzheim

    "Moderne" Musik

    Freitag, 22. November 2019 - 19:00 Uhr

    - Der Entwicklungsgang der Musik im 20. Jahrhundert -

    Musikgeschichtlich war das 20. Jahrhundert durch drei grundlegende Stilrichtungen geprägt, nämlich durch die sog. neue Musik, den Jazz und die Popmusik. Der Vortrag zeichnet die wesentlichen Entwicklungslinien nach und versucht, eine Gesamttendenz herauszuarbeiten.

    Anhang: PDF icon Vortrag Pforzheim November 19.pdf
  • Seminar in Pforzheim

    Zeichen, Daten und Informationen

    Samstag, 23. November 2019 - 09:30 Uhr bis 19:00 Uhr

    Das momentane Thema der Assoziationslogik ist die Automatisierung von Prozessen. Im Mittelpunkt steht hierbei zunächst die Informationstechnologie, deren Wesen und Prinzipien wir begreifen wollen.

    Dabei geht es unter anderem darum, genau zu erfassen, was Zeichen, Daten und Informationen eigentlich sind. Was verraten sie uns über den Aufbau der Welt, und wie funktioniert die wechselseitige Steuerung von Mensch und Maschine?

    Anhang: PDF icon Seminar Pforzheim November 19.pdf
  • Schulungskurs in Hamburg

    Schulungskurs Selbstverwirklichung

    Dienstag, 26. November 2019 - 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

    in den Vereinsräumen des ROS e.V.

    Rehhoffstraße 1-3, 20459 Hamburg

    Ziel dieses alle 14 Tage am Dienstag stattfindenden Kurses ist es, Grundfähigkeiten für eine selbstbestimmte Lebensgestaltung auszubilden, um sich dadurch neue Perspektiven der eigenen Selbstverwirklichung zu erschließen. Dabei geht es u.a. um die folgenden Fragen:

    Wie lebe ich momentan?
    Wie bewerte ich meine momentane Lebensgestaltung?
    Welche Ideale habe ich?
    Welche Fähigkeiten brauche ich?
    Wie kann ich mir diese Fähigkeiten erarbeiten?
    Wie komme ich von Idealen zu konkreten Projekten?
    Wie gestalte ich meine Projekte?

    Der Kurs richtet sich an Menschen, die

    (noch) nicht wissen, wie sie sich in ihrem Leben orientieren wollen,
    sich grundlegend neu orientieren wollen oder müssen,
    mit dem staatlichen Bildungsangebot an Schulen und Hochschulen unzufrieden sind und
    bereit sind, konsequent an der Entwicklung ihrer Fähigkeiten zu arbeiten.

    - Kostenbeitrag nach Absprache -

    Anhang: Image icon Schulungskurs Selbstverwirklichung.jpg