Assoziationen: Unfreie und freie Beziehungen

Arbeitskreis in Hamburg

Dienstag, 26. Februar 2019 - 18:30 Uhr

in den Vereinsräumen des ROS e.V.

Rehhoffstraße 1-3, 20459 Hamburg

- Kostenbeitrag nach Absprache -


Es gibt unterschiedliche Arten von Beziehungen. Das eine Extrem hierbei bilden Zwangsverbindungen, wie sie zum Beispiel in den physikalischen Gesetzen vorliegen. Demgegenüber stehen Wahlverwandtschaften, wie z.B. Freundschaften oder freie Arbeitsbeziehungen.
 
In diesem Fortsetzungskurs wollen wir die logische Gedankenentwicklung verfolgen, welche von unfreien zu freien Beziehungen führt, und uns dabei die notwendigen Voraussetzungen der unterschiedlichen Verbindungsformen vergegenwärtigen.

Anhang: