Das Verhältnis des Menschen zur Gesellschaft

Vortrag in Hamburg

Dienstag, 02. Oktober 2018 - 19:00 Uhr

in den Vereinsräumen des ROS e.V.

Rehhoffstraße 1-3, 20459 Hamburg

- freiwilliger Kostenbeitrag -


Jeder Mensch lebt unmittelbar in der Gesellschaft und bestimmt zugleich durch sein Denken sein individuelles Verhältnis zur Gesellschaft. Dieses selbstbestimmte Verhältnis eines Menschen zur Gesellschaft ist zugleich maßgeblich für dessen Sozialverhalten gegenüber anderen Menschen.

Da der Zustand einer Gesellschaft primär durch das Sozialverhalten ihrer Mitglieder geprägt wird, gestalten die Menschen die Gesellschaft, in der sie leben, durch die Gestaltung ihres individuellen Verhältnisses zur Gesellschaft. Welche Perspektiven ergeben sich daraus?

Anhang: