Termine

  • Arbeitskreis in Hamburg

    Was sind Gesetze?

    Dienstag, 23. Oktober 2018 - 18:30 Uhr

    in den Vereinsräumen des ROS e.V.
    Rehhoffstraße 1-3, 20459 Hamburg
    - Kostenbeitrag nach Absprache -

    Dieser Fortsetzungskurs führt die Beschäftigung mit dem Gesetzesthema zum Abschluss. Neben einer Zusammenfassung des bisherigen Verlaufes geht es vor allem um drei Aspekte:
    1) Der Zusammenhang von Gesetzeserkenntnis und Naturbeherrschung
    2) Ist die Natur gesetzmäßig determiniert?
    3) Ist der Mensch gesetzmäßig determiniert?

    Anhang: PDF icon Hamburg September 18.pdf
  • Vortrag in Hamburg

    Was ist Recht?

    Dienstag, 06. November 2018 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

    Unsere Zeit ist dadurch gekennzeichnet, dass sich die Fundamente des Rechtsstaates allmählich auflösen: Einerseits vollzieht sich eine zunehmende Rückkehr zu obrigkeitsstaatlicher Gesetzgebung, während andererseits vermehrt rechtsfreie Räume entstehen. Da der Rechtsstaat ein hinreichendes moralisches Verhalten seiner Bürger gewährleisten soll, drohen sich gemeinsam mit dem Rechtsstaat auch die Fundamente der gesellschaftlichen Moral aufzulösen.

    Damit wird die Frage nach dem rechtmäßigen Verhalten des einzelnen Menschen immer mehr zu einer Frage seiner individuellen Moralität. Deren konsequente Ausbildung und Anwendung gegenüber anderen Menschen und Institutionen setzt jedoch eine genauere Kenntnis der Grundlagen und Grundbegriffe des Rechtslebens voraus.

    Anhang: PDF icon Hamburg November 18.pdf
  • Gesprächsabend

    Wege zur Selbstorientierung

    Dienstag, 20. November 2018 - 18:30 Uhr

    In diesem gesprächsorientierten Format soll es um den Umgang mit biographischen Krisen- und Problemsituationen gehen. Jedes Problem und jede Krise ist eine Entscheidungssituation, in der es darum geht, die richtigen Entscheidungen zu treffen und im eigenen Handeln umzusetzen

    Das Treffen geeigneter Entscheidungen erfordert eine aufmerksame Beobachtung und Analyse der gegenwärtigen Lebenssituation, um herauszufinden, welcher Entwicklungsschritt der eigenen Selbstverwirklichung jeweils möglich und erforderlich ist. Da es um konkrete Anliegen und Fragen der Teilnehmer gehen soll, ist die Bereitschaft zur gemeinsamen Erörterung persönlicher Anliegen ausdrücklich erwünscht …

    Anhang: PDF icon Workshop November 18.pdf